JUL-374 In schwierigen Zeiten musste sich die Sekretärin von ihrem Chef ficken lassen, bevor sie zur Arbeit gehen konnte



Ich bat meinen Chef, Herrn Yamashita, um Hilfe, um meinen Mann zu unterstützen, dessen Job wahrscheinlich entlassen werden würde. Um meinen Mann zu retten, musste ich jedoch mein Leben opfern. Die Fingerspitzen spielten grob mit dem Körper und die Genitalien, die nicht die ihres Mannes waren, drangen tief in den Körper ein. Ironischerweise begann mein Körper, der nichts als Ekel hätte empfinden sollen, im Laufe der Tage in Wellen der Lust zu ertrinken. Ihre Augen, die ihren Mann ansahen, ihre Lippen, die ihre Liebe zu ihm ausdrückten, waren alle von seiner Farbe gefärbt. Und am siebten Tag der ununterbrochenen Vergewaltigung ...

JUL-374 In schwierigen Zeiten musste sich die Sekretärin von ihrem Chef ficken lassen, bevor sie zur Arbeit gehen konnte

JUL-374 In schwierigen Zeiten musste sich die Sekretärin von ihrem Chef ficken lassen, bevor sie zur Arbeit gehen konnte

Mehr sehen



  Wöchentliche Trendsuchen


  Wöchentlich Trendende Schauspieler


  Andere Kategorien


  Link